Posts Tagged ‘Gruppensex’

Sexy Barbie

Quelle: sxc.hu (Zielnet)

Schönere Menschen haben es einfacher im Leben. Egal ob im Beruf oder der Liebe. Auch bei den Männern haben es hübsche Frauen einfacher. Nett angezogen, passend geschminkt, ein hübscher Ausschnitt und ein Lächeln im Gesicht und die Männer fressen diesen Frauen aus der Hand und wollen (können?) ihnen keinen Wunsch mehr abschlagen.

  • Darf ich da schnell mal durch?
  • Sorry, aber für den Task hat es nicht mehr gereicht, mache ich morgen.
  • Aber es ware doch nur ein Glas, lieber Polizist!

Kein Problem!

Leider funktioniert das nicht bei allen. Ich bin einer von dieser Sorte und so kommt es hin und wieder zu lustigen Szenen, wie am letzten Weekend an einer Party.

Ich an der Bar, warte seit längerem „in der Schlange“ um mein Drink vom Barkeeper zu bekommen. Da pirscht sich eine Dame von hinten an mich heran, kommt mir so nahe, dass ich ihr Parfüm riechen kann. Hübsch, schwarze lange Haare, High-Heels, knappes Outftit und ein leckerer Ausschnitt und schaut mich mit ihren Rehaugen an.

Ich muess da schnell durre!

Meine Antwort:

Nein

Sie meint:

Hey, tue ned so blöd!

Und versucht sich an mir vorbeizudrängeln.

Mädel, so geht das nicht! Es fehlt „dörf ich“. Ich fasste sie sanft an den Schultern und zog sie zurück. Da flippt sie aus.

Was langsch mech a. Ich wott nur en Drink!

… und stösst mich weg. Hinter mir schüttet jemand den Drink aus…

Kurzfassung: Es gab einen lauten Streit. Der Security kommt, sie legt sich auch mit ihm an und motzt weiter herum. Der Security schmeisst sie raus. Danke. Er war auch immun.

Read Full Post »

Gangschaltungs Knüppel

Quelle: sxc.hu (Stocker)

Ein Leben auf der Überholspur. Dieser Satz trifft es wohl sehr genau wie mein Leben die letzten paar Jahren verlaufen ist. Da soll einmal einer sagen das Single-Leben sei einsam und langweilig! Ich habe hunderte E-Mails getippt, tausende SMS geschrieben, stundenlang telefoniert, viele neue Bekanntschaften gemacht und hatte mehr Sex als in meiner letzten festen Beziehung. Bin tausend Kilometer zu Dates geflogen, habe mich in die Welt der Swingerclubs einführen lassen, hatte so viele parallele Affären, dass ich neue Bettwäsche kaufen musste und die Zahnbürsten mit Namen versehen habe. Ganz zu schweigen von den anderen Exzessen in welchen ich geliebt und gelebt habe.

Fifty Shades of Grey ist eine Kindergeschichte dagegen. Ins Detail kann ich hier nicht gehen, jugendfrei und so. Doch dieses Weekend war too much. Dabei war es doch gerade so schön. Drei hübsche, nackte und willige Frauen in der Wohnung zu haben – was will man(n). Aber nein, es sollte nicht sein. Meine Gedanken und Gefühle machten mir einen Strich durch die Rechnung und meine Männlichkeit versagte. Wenn der Körper nicht mehr mitmacht, ist es Zeit aufzuhören. Also klaube ich nun einer meiner Vorsätze für dieses Jahr aus der Schublade.

Micha, nimm Dir mehr Zeit für Dich!

Es ist an der Zeit ein Gang herunterzuschalten… (*)

(*) So einfach ist das nicht… von 100% auf 0% herunterzuschalten geht nicht habe ich gemerkt, ich brauche noch ein wenig Zeit ;)

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: