Posts Tagged ‘Blowjob’

In der letzten Zeit ist wieder das eine oder andere passiert. Die letzten Anweisungen von mir an K.

BDSM Ring Gag / Mundfick

Nach der Arbeit kommst Du zu mir. Du trägst einen kurzen Rock ohne Slip. Du klingelst, ich werde herunter kommen und Dir die Türe öffnen. Du wirst einen Kuss bekommen. Du wirst nicht sprechen. Du gehst die Treppe hinauf und wirst mir dabei Deinen Arsch & Spalte zeigen. In der Wohnung ziehst Du Dich aus, gehst duschen, trocknest Dich ab und kommst zu mir!

Geh in die Knie! Sie ziert sich wenig, mein Ton wird rauer. Sie will immer noch nicht hören. Ich packe sie am Hinterkopf und drücke sie herunter. Ich dulde keinen Widerstand! Jetzt hat sie verstanden was zu tun ist. Ich halte ihr mein Schwanz entgegen. Bereitwillig nimmt sie diesen in ihren Mund und fängt damit zu lecken & zu spielen an. Gut so, brave K.

Sie findet Gefallen daran, denn sie weiss genau, dass es so richtig ist. Gut so! Ich nehme ihren Kopf in die Hände und will ihn tiefer in sie hereinschieben, doch sie wehrt sich. Egal, ich werde sie dafür später bestrafen.

Ich packe ihren Kopf und schiebe meinen Schwanz langsam in sie herein, Zentimeter für Zentimeter, jedes mal ein Stück weiter. Ich geniesse es zu sehen, dass sie das Überwindung kostet. Schaue ihr in die Augen und sehe das Flehen nicht tiefer zu gehen aber sie weiss genau, dass mich das nicht interessieren und schiebe ich ihn ein Stück weiter herein. Ich stosse ihn tief in Ihren Hals, sie gewöhnt sich langsam daran und würgt nicht mehr. Ich gönne ihr eine kurze Pause zum durchatmen – um ihn danach wieder ganz tief hereinzuschieben. Jetzt nehme ich mir was ich will und schiebe ihn bis zum Anschlag rein, immer und immer wieder. Ich ficke ihr Mund so richtig durch, als Vorgeschmack für das wo später noch passieren wird. Es ist richtig geil, doch ich werde noch nicht kommen, das hat sie noch nicht verdient!

Ich helfe ihr hoch und werfe sie auf’s Bett. Dreh Dich auf den Bauch! So ist brav. Nun ist sie bereit für die Fesseln & Tapes. Ich setze mich auf sie und flüstere ihr ins Ohr:

Für Dich gibt es jetzt kein Entkommen mehr, jetzt bist Du mein und ich werde mit Dir machen was ich will… und heute wirst Du kommen – ob Du willst oder nicht.

Teil zwei folgt…

Read Full Post »

Es gibt wieder einmal ein paar Sex-Zahlen, dieses Mal in einem lustigen Video verpackt ;)

Die Zusammenfassung aus dem Video:

  • Der Schwanz vom Pornodarsteller ist fast doppelt so lang, wie Deiner
    … als Mann
  • Schambehaarung ist immer noch sehr popular, 35% der Frauen und nur 15& der Männer rasieren sich!
    … Pfui!
  • Standard-Vaginas sind bei Pornos IN, keine grossen Schamlippen, keine grossen Kitzler
    … langweilig!
  • Pornodarsteller können sofort, wir brauchen im Schnitt 12 Minuten bis wir bereit sind
    … Hmm?
  • 75% der Männer kommen innerhalb von drei Minuten zum Orgasmus
    … da gehöre ich zum Glück nicht dazu! ;)
  • Nur 29% der Frauen bekommen einen Orgasmus mit nur vaginaler Penetration
    … Frauen, Eure Feedback ist gefragt!
  • Den Schwanz in den Arsch? Das haben nur 40% der normalen Frauen schon einmal probiert
    … hässliche Illustration im Video *bähh*
  • 22% Frauen mögen es, wenn man ihnen in das Gesicht spritzt
    … aber es ist für die Haut gut! ;)
  • Das Sperma danach schlucken tun nur 30%
    … aber auch das ist gesund!
  • Einen Dreier? Das hatte ein Fünftel der Frau schon
    … soll scheinbar toll sein
  • Und „Last but not least“, nur 6% können abspritzen (Squirting)
    … nach meinen persönlichen Statistiken sind es mehr (Kopfsache)

Ups… haben wir da etwas vergessen? Ja. Auf leichte Bondage stehen über 40% von uns, im normalen Porno? Fehlanzeige. Dafür gibt es die BDSM-Sparte, welche uns mit allen diese Spielarten bedient und das ist wohl auch gut so.

Was lernen wir daraus? Nichts viel neues. Denn Pornos sind eben Filme und in Filmen spielt man uns gerne die tolle, schöne Welt vor – welche in der Realität nicht selten existiert.

Welche Erfahrung hast Du gemacht? Ist Dein Sexleben mehr Realität oder doch eher mehr Porno?! ;)

Read Full Post »

Blowjob / Frau bläst Mann, Sperma ins Gesicht & Mund

Es ist wieder einmal unsere Schweizer Sexpertin Caroline Fux vom Blick zu „unterstützen“. Der letzte Artikel über sie ist schon etwas in die Jahre gekommen.

Zwei Themen scheint die Männer in letzter Zeit zu beschäftigen:

Wie bekomme ich mein Sperma süsser?
fragt Reto (23)

Wie bekomme ich mehr Sperma?
fragt Jürg (60)

Die Frau Fux ist sich da nicht sicher. Bei der Frage Nummer 1 wäre es gut, wenn sie wüsste wie das klappt. Es könnte zu Ihrem Vorteil sein – wenn Sie ihren Lover/Mann damit füttert! Die Frage 2 sollte sie den Männer überlassen. Der einen oder anderen Mann hat das an sich getestet und hat Tipps & Tricks dazu.

Süsses Sperma
Kurz und bündig. Ananassaft hilft und zwar definitiv. Getestet, selbst probiert und bestätigt von der weiblichen Seite her ;) Am besten ca. 30 Minuten vorher einen halben Liter. Das wirkt Wunder. Wer die volle Dröhnung haben will, dem empfehle ich den Michel Saft Beauty Colada – da ist Ananas und Kokosnuss zusammen. Nicht mein Ding, schmeckt mir zu süss – aber egal, runter damit! Grundsätzlich stimmt es auch, dass man nicht zu viel Alkohol trinken sollte. Kein Bier (wichtig!) und keine Zwiebeln, Spargeln & Co.

Mehr Sperma
Mein Blogger-Kollege hat darüber einen Artikel verfasst „Mehr Tinte auf dem Füller!“ und ich habe damals schon meinen Senf dazu gegeben. Es gibt da verschiedene Methoden welche persönlich getestet werden müssen. Meine Methode ist einfach. Viel Wasser, zwischendurch Früchtsäfte trinken und jeden Abend eine Tablette Zink reinhauen. Solltest Du Kinder wollen, wäre das auch noch förderlich für die Qualität Deines Spermas – was bei mir nicht der Fall ist ;) Die komischen Tabletten die es in Sexshops zu kaufen gibt, taugen meistens nichts. Dann gibt es noch eine extrem Methode aus der Porno-Industrie. Eiweiss, viel viel Eiweiss (Eier kochen, nur das Eiweiss essen oder Eiweisshaltige Sportzusatzmittel) und ein paar Tage kein Sex haben vorher – auch nicht mit Dir selbst.

In diesem Sinne wünsche ich meinen Geschlechtsgenossen „gut Schuss“ und „en Guete“ für die Damen, welche den leckeren Saft dann kosten dürfen!

Wie findest Du das Sperma Deines Freundes, Affäre, Mann, … am leckersten oder was geht gar nicht? Und welcher Geheimtipp hast Du als Mann noch auf Lager? Ich bin gespannt auf Euer Feedback!

Read Full Post »

Es ist soweit. Ein Monat nach dem Valentinstag ist UNSER Tag. Der Schnitzel und Blowjob Tag!

Schnitzel und Blowjob Tag

An alle Männer dieser Welt

Ihr wisst es alle: am 14. Februar bekommen wir die Möglichkeit, unserer Liebsten zu zeigen, was sie uns bedeutet. Mit Geschenken, Blumen, Einladungen für Essen, Theater, Kino und vielem anderen Gedöns, das Frauen romantisch finden.

Jedes Jahr kurz vor dem Valentinstag zermartern wir uns aufs Neue das Gehirn, um dieses eine spezielle, einzigartige Geschenk zu finden, das ihr zeigt, dass wir sie wirklich mehr lieben als all die anderen Frauen dort draussen.

Meine Damen, ich verrate Euch hiermit ein ewig gehütetes Geheimnis:

Uns Männern macht dieser Tag nicht ganz so viel Spass wie Euch!

Sicher, Euer Lächeln zu sehen, das ist unbezahlbar. Aber eben dieses Lächeln ist das Ergebnis mehrerer Wochen voll Blut, Schweiss und hartem Nachdenken.

Und nun das zweite Geheimnis: Wir Männer fühlen uns ein wenig übergangen. Ja, übergangen! Schliesslich gibt es keinen speziellen Feiertag, der Euch die Möglichkeit gibt, dem einen Mann in Eurem Leben zu zeigen, wie viel er Euch bedeutet.

Aus diesem Grund wurde ein neuer Feiertag geschaffen!

Der 14. März ist der offizielle „Schnitzel & Blowjob Tag„, kurz: Schniblo-Tag. Einfach, wirkungsvoll und selbsterklärend ist dieser neue Feiertag dazu da, damit Ihr Frauen Eurem Holden endlich zeigen könnt, wie sehr Ihr ihn liebt. Keine Karten, keine Blumen, keine tollen Nächte des Ausgehens.

Der Name des Feiertages erklärt alles: nur ein Schnitzel (oder Steak) und ein Blowjob. Das ist alles.

Und schlussendlich wird dieses neue Zwillingspärchen der Feiertage, der Valentinstag und der Schnitzel & Blowjob Tag (Schniblotag), ein neues Zeitalter der Liebe einläuten, da sich Männer überall auf der Welt umso stärker am 14. Februar bemühen werden, um sich selbst einen denkwürdigen 14. März zu sichern. Ein Perpetuum Mobile der Liebe!

Macht auch mit! Mehr Infos gibts unter http://www.schnitzel-blowjob-tag.de und auf der Facebook-Page.

In diesem Sinne wünsche ich Euch, ob Frau oder Mann, einen wunderschönen Abend – geniesst das Schnitzel ;))

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: