Posts Tagged ‘Affäre’

Aua! Wo ist diese blöde Türe?! Ist das dunkle hier!

Lippen Psst!

Quelle: sxc.hu (Bewinca)

Ich muss auf die Toilette. Ahh. Endlich gefunden. G. liegt schlafend im Bett und ihre Mitbewohner nebenan auch. Denn genau diese sind der Grund, warum ich kein Licht machen will, auf Samtpfoten unterwegs bin und erst jetzt auf die Toilette kann, denn vorher hat jemand das Bad blockiert – lange Haare und das Duschen & Co. dauert scheinbar stundenlang.

Ich habe schon immer alleine gelebt, das WG-Leben habe ich nie ausprobiert. Jetzt ist mir auch klar geworden warum. Da möchte man nach dem Sex einfach ins Bad und das geht nicht. Ein Glas Wasser? Klar, kein Problem. Dazu renne ich einfach in Unterwäsche am Mitbewohner und seiner Freundin vorbei, welche es sich gerade im Wohnzimmer gemütlich gemacht haben.

Geschweige denn vom Sex. An diesem Abend war es quasi eine Sex-WG. Wir hörte sie, sie hörten uns. Mist! Dieses blöde Bett macht Geräusche. Positionswechsel auf den unteren Teil des Bettes. Nun ist besser. Nach der Ablenkung den Takt wieder gefunden. Psst! Nicht so laut. G. schnappt sich das Kissen und drückt es sich auf das Gesicht, während sie kommt. Ein paar Minuten später sollte auch ich mich beherrschen – leider habe ich’s vergessen ;) Ich bin gespannt auf die Blicke morgens in der Küche!

Read Full Post »

Sonntagabend, Totmüde!

Samstag, Sonntag…
Sexy Beine & Frau im Bett
… wir haben gegessen
… wir haben getrunken
… wir haben gespielt
… wir haben experimentiert
… wir haben getestet
… ich habe gesteuert
… wir haben „gearbeitet“
… wir haben geschlafen
… wir sind totmüde 

Mehr?
Das Resultat des Test’s?
Später hier…

Gute Nacht!

Read Full Post »

Der letzte persönlicher Rückblick war im Jahr 2009, es ist viel passiert in diesem Jahr, hier mein Rückblick auf das Jahr 2011.

Rotes Rücklicht

Quelle: sxc.hu (Emitea)

Was hast Du 2011 zum ersten Mal getan?
Mich von einem Menschen (en)täuschen lassen…
(… von einem Mann, geschäftlich, es war ein Kollege)

Was hast Du 2011 nach langer Zeit wieder getan?
Eine Frau verletzt mit Kälte & Ignoranz

Was hast Du 2011 nie getan?
Geliebt

Dein Un-Wort/Satz des Jahres?
Privat:  Konkordanz
Beruflich:  Das ist nicht mein Problem!

Hast Du zugenommen oder abgenommen?
Auf & Ab… zum selbe Gewicht wie immer

Deine Stadt des Jahres?
Natürlich Belgrad

Anzahl Alkoholexzesse?
Keiner

Haare länger oder kürzer?
Gleich kurz (… vielleicht das eine oder andere Haar weniger)

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
Weitsichtiger

Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr ausgegeben (bzw. Investiert) & mehr verloren

Höchste Handyrechnung?
Über CHF 150.-

Krankenhausbesuche?
2x

Verliebt?
Nein

Getränk des Jahres?
Rakija

Essen des Jahres?
Serbisch (z.B. Karadjordje)

Most called persons?
Meine Eltern

Die schönste Zeit verbracht mit?
Frauen

Die meiste Zeit verbracht mit?
Frauen

Song des Jahres?
Lindsay Lohan, Can’t Stop Won’t Stop

CD des Jahres?
Die Frage sollte lauten, welches Hörbuch oder MP3 – ich kaufe doch keine CD’s mehr!

Buch des Jahres?
Vom Nehmen und Genommen werden, Peter A. Schröter und Doris Christinger

Film des Jahres?
Hat mich keiner umgehauen in diesem Jahr…

TV-Serie des Jahres?
C.S.I & Dr. House

Erkenntnis des Jahres?
Wiedererkenntnis: Alles muss man/n selbst machen, wenn es gut kommen sollte!

Drei Dinge auf die ich gut hätte Verzichten können?
Für’s 2011 finde ich keine drei Dinge… bis auf den ersten Punkt in dieser Liste

Nachbar des Jahres?Natürlich meine neuen Nachbarn!

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
Fast ein halbes Jahr inkl. dem Sommer in Belgrad zu verbringen!

Schlimmstes Ereignis?
Zu viel Stress (… nicht wirklich „schlimm“)

Schönstes Ereignis?
Neue interessante Menschen und Kulturen kennengelernt zu haben

2011 war mit einem Wort?
Anstrengendundspannend ;)

Mein Bild des Jahres?
Sonnenuntergang in Belgrad

Meine Vorsätze für 2012?
Immer noch den schicken & schlauen Geräten von Apple zu trotzen & meine zweites Geschäft zum Erfolg führen.

Read Full Post »

Wie versprochen geht das Thema heute in die zweite Runde. Warum sich Affären verlieben und warum diese „gefährlich“ werden können = Türchen 6.

Handschellen im Bett & Fesselspiele

Quelle: sxc.hu (Plusverde)

Ich habe in den letzten Monaten mit Schrecken festgestellt, dass ich meinen drei aktiven Affären „treu“ bleibe! Darum bin ich wohl in letzter Zeit auch sehr ausgeglichen und zufrieden… das „herumtigern“ und immer auf der Jagd sein braucht eben doch Energie – obwohl ich das gerne tue! Hmm. Vielleicht liegt das auch am Winter… quasi in der Höhle mit den Weibern ;)

Auf den Facebook-Post:

Ist in den letzten Monaten seinen Affären „treu“ und hat gar keine Lust auf Neues. Erschreckend?!

meinte Jil:

Oh mein Gott du bist wie ne Frau, die sind Ihren Affären auch treu.

Sie wird wohl recht haben. Das ist wohl eine meiner weiblichen Eigenschaften. Ich habe noch ein paar anderen und damit auch kein Problem. Man/n muss nur wissen, wann man Mann sein sollte! ;)

PS: Knutsch an G.! Mit diesem Türchen hast Du die schon lang erwartet Antwort ;)

Read Full Post »

Quasi in der letzter Minute folgt das Türchen 6 für Euch von meinem Adventskalender… Ich hoffe der Samichlaus hat Euch nicht mit der Rute gehauen (… obwohl es gibt ja Frauen & Männer die auf das stehen *g*) und Euch etwas Süsses gebracht!

Sexy Santa Claus / Girl Ass

Quelle: sxc.hu (Muresan113)

Eigentlich brennen es mir unter den Finger einen Kommentar/Artikel zum Beitrag vom Mamablog zu machen, Thema: Der lustlose Mann. Da ich aber heute Abend mit einer lieben Kollegin unterwegs war, der eine oder andere Glühwein zu viel hatte, lasse ich das und vertage es auf morgen.

Wieder einmal hatten wir das Thema Affären und warum diese „gefährlich“ sein können (… aber nicht müssen). Wenn man bei Google nach „affären verlieben“ sucht, wechselt die Suche auf „frauen verlieben“. Ist Google wirklich so schlau? Oder suchen einfach so viele Frauen das Thema Affäre in der Kombination mit Liebe? Keine Ahnung. Mehrere meiner Kollegin lassen sich auf keine Affären (… Sex-Buddy, Freundschaft Plus & Co.) ein, weil sie „Angst“ haben das sie sich verlieben, das sie sich doch in den Mann verlieben könnten, welcher eigentlich nur eine „Begleitung auf Zeit“ sein sollte… Gewohnheit, guter Sex, gute Gespräche oder was es auch immer sein mag… es passiert immer wieder.

Bei uns Männer sieht das nach meiner Erfahrung ein wenig anders aus. Abgesehen von meinem grössten Liebeskummer den ich jemals hatte (… länger her) – der Grund war eine Affären ;) Ich persönlich geniesse die Zeit welche ich mit meinen Affären verbringe, geniesse jede Minute, lasse mich auf die Frau ein und versuche alles (… fast) von mir zu geben. Ich nenne es immer „verlieben“ auf Zeit.

Böser Micha!

… meint meine Kollegin. Du „spielst“ den Frauen etwas vor, sie erleben etwas, was sie vielleicht nicht einmal in ihren Ex-Beziehungen erlebt haben. Einspruch. Ich bin/war immer ehrlich und werde das immer bleiben. Ich verspreche niemanden etwas, was ich nicht halten will/kann, mache keine „Liebesbekundungen“ und ähnliches (… und ich verachte Männer welche das tun). Ich kommuniziere das sehr offen… der Spruch:

Wer nicht hören will, muss fühlen…

Ist hier vielleicht nicht ganz angebracht, liegt mir aber auf der Zunge… Das Thema ist noch nicht abgehakt, bald folgt mehr darüber… 23.59 Uhr – gute Nacht!

Read Full Post »

Das erste Mal in Serbien

… oder der auch:  „Das erste Mal in einer Serbin“ ;)

Sexy Girl aus Belgrad

Quelle: sxc.hu (Lcs9)

Es kam so wie es kommen musste. Ich habe mir vorgenommen in Serbien bzw. Belgrad mich nur auf das Business zu konzentrieren und meine Frauengeschichten & Affären nur in der Schweiz zu pflegen. Wie es halt so mit solchen Vorsätzen ist – es klappt nicht.

Sie heisst Vesna, ist 28 Jahre alt, hat die typische Belgrader-Frauenfigur (… grazil & sehr schlank) und ist fast gleich gross wie ich. Kennengelernt haben wir uns vor einer Kirche, wo sie mich nach dem Weg gefragt hat (… die glauben in Belgrad alle ich sei ein Serbe – ich glaube das aber nicht so wirklich *g*). Ich wusste den Weg zwar nicht aber mein HTC kennt ihn mit Google Maps – es hat mir schon mehrfach „das Leben gerettet“ in fremden Gefilden. Da der Weg recht kompliziert war bin ich einfach mit ihr gegangen, sie musste dort ein Formular abgeben. Als Dank dafür lud sie mich danach zu einem Bier ein. Wir haben uns gut verstanden mit einem Mix aus Englisch und Deutsch (… viele der jüngeren Generation lernen hier Deutsch – die wollen alle weg).

Zwei Tage später habe ich mich zum „ersten Date“ mit ihr getroffen. Wir gingen zu Kalemegdan dort ist am Abend immer was los und der Sonnenuntergang ist wunderschön – das perfekter Ort für ein Date! Der Abend war super. Beim zweiten Date gingen wir am späteren Nachmittag an die Ada baden. Man(n) will die Katze ja nicht im Sack kaufen ;) Als wir Abends etwas essen wollten zog ein starkes Gewitter auf – und plötzlich war der Strom weg und alles wurde dunkel. Im Restaurant gab es dann kein Essen mehr dafür Bier im Kerzenschein – wie romantisch. In diesem Kerzenlicht folgte dann auch unser erster Kuss, später auf dem Weg nach Hause wurde es dann noch ein wenig hefiger ;)

Schweiz-Serbien: In der Schweiz hört man viel, wie ein Date gemeinsam geplant wird. Hier ist das undenkbar. Der Mann entscheidet wann & wohin es geht.  Dasselbe gilt auch beim zahlen. Der Mann zahlt. Punkt.

Beim dritten Date hat es mich fast umgehauen. Vesna im kleinen schwarzen. Was für ein Anblick! Wir gingen lecker essen und danach Hand-in-Hand spazieren. Ein paar Minuten später fing sie an zu jammern:

Ich habe soooo kalt… 

Mehr aus Spass habe ich ihr geantwortet:

Also meine Wohnung ist um die Ecke, da gibt eine warme Decke und Kaffee habe ich auch!

Sie meint:

Super. Dann gehen wir dahin!

Hmm. Habe ich das jetzt richtig verstanden? Also fragte ich wieder aus Spass nach:

Bist Du Dir sicher? Ich habe gehört, dass man die serbischen Frauen nicht so schnell nach Hause nehmen solle! 

Ihre Antwort (mit einem ganz unschuldigen Blick):

Ach, wir gehen doch nur Kaffee trinken!

Jaja, dachte ich mir. Klar, wir gehen nur einen Kaffee trinke. Nein, natürlich werden wir nicht übereinander herfallen und wilden Sex haben. Natürlich nicht, wir sind ja erwachsene Menschen ;)

Schweiz-Serbien: Ich hatte von ein paar Frauen das Gefühl bekommen und gehört, dass gar nichts läuft, bevor man 2-3 Monate mit der Frau in den Ausgang geht, sie kennengelernt, etc. Das war eine Falschannahme ;)

Zum Kaffee sind wir gar erst nicht gekommen. Schon im Gang zum ersten Stock ging sie mir an die Hose.

Schweiz-Serbien: Das liebe ich an Südländerinnen. Viele der Frauen sind sehr aktiv, wenn es ums Thema Sex geht. Ich hatte in meinen jüngeren Jahren einmal das Vergnügen mit einer Albanerin. Wahnsinn!

Uff. Schon wieder so lang der Text! Hmm. Dann müsst ihr noch ein wenig Geduld haben… Teil zwei folgt.

Read Full Post »

Micha, was ist los mit Dir? Du hattest soeben eine bezaubernde, hübsche und schon extrem scharfe & geile Frau (… mit welcher Du schon mehrfach das Vergnügen hattest) in Deinem Bett – und was machst Du? Ein „Rückzieher“ und schreibst nun einen Blog-Artikel darüber?!

Geile Frau im Bett

Quelle: sxc.hu (Lou24860)

Ich weiss nicht was los ist… vor fünf Stunden habe ich mich mit Frau L. getroffen, wir waren Essen, den Kaffee bei mir zu Hause getrunken und sind dann im Bett gelandet – nichts anderes war geplant.

Was nicht geplant war ist, dass ich irgendwie schon beim Vorspiel nicht ganz da war. Nach ihrem zweiten Orgasmus wäre es dann „richtig“ zur Sache gegangen… und ich hatte einfach keine richtige Lust. Ein wenig irritiert ist sie dann wenig später gegangen…

Ich bin es auch… das ist das erste Mal in meinem Leben, wo ich eine schon ganz nasse & geile Frau „laufen gelassen“ habe… Ich habe eine Vermutung. Aber ich schlafe jetzt lieber noch ein paar Stunden darüber. Gute Nacht!

Read Full Post »

« Newer Posts

%d Bloggern gefällt das: