Archive for the ‘Lust & Sex’ Category

Es gibt wieder einmal ein paar Sex-Zahlen, dieses Mal in einem lustigen Video verpackt ;)

Die Zusammenfassung aus dem Video:

  • Der Schwanz vom Pornodarsteller ist fast doppelt so lang, wie Deiner
    … als Mann
  • Schambehaarung ist immer noch sehr popular, 35% der Frauen und nur 15& der Männer rasieren sich!
    … Pfui!
  • Standard-Vaginas sind bei Pornos IN, keine grossen Schamlippen, keine grossen Kitzler
    … langweilig!
  • Pornodarsteller können sofort, wir brauchen im Schnitt 12 Minuten bis wir bereit sind
    … Hmm?
  • 75% der Männer kommen innerhalb von drei Minuten zum Orgasmus
    … da gehöre ich zum Glück nicht dazu! ;)
  • Nur 29% der Frauen bekommen einen Orgasmus mit nur vaginaler Penetration
    … Frauen, Eure Feedback ist gefragt!
  • Den Schwanz in den Arsch? Das haben nur 40% der normalen Frauen schon einmal probiert
    … hässliche Illustration im Video *bähh*
  • 22% Frauen mögen es, wenn man ihnen in das Gesicht spritzt
    … aber es ist für die Haut gut! ;)
  • Das Sperma danach schlucken tun nur 30%
    … aber auch das ist gesund!
  • Einen Dreier? Das hatte ein Fünftel der Frau schon
    … soll scheinbar toll sein
  • Und „Last but not least“, nur 6% können abspritzen (Squirting)
    … nach meinen persönlichen Statistiken sind es mehr (Kopfsache)

Ups… haben wir da etwas vergessen? Ja. Auf leichte Bondage stehen über 40% von uns, im normalen Porno? Fehlanzeige. Dafür gibt es die BDSM-Sparte, welche uns mit allen diese Spielarten bedient und das ist wohl auch gut so.

Was lernen wir daraus? Nichts viel neues. Denn Pornos sind eben Filme und in Filmen spielt man uns gerne die tolle, schöne Welt vor – welche in der Realität nicht selten existiert.

Welche Erfahrung hast Du gemacht? Ist Dein Sexleben mehr Realität oder doch eher mehr Porno?! ;)

Read Full Post »

Fragen  & Antworten

Quelle: sxc.hu (Dhiegaum)

Der Kinsey-Sex-Fragebogen habe vor geraumer Zeit durch den Blog Lustlinie entdeckt. Der Link hatte ein einsames Dasein in meinen Bookmarks gefristet – und ins Sommerloch passt das doch recht gut, finde ich.

  1. Hat der Genuss von Alkohol auf Sie eine sexuelle Wirkung?
    Ein gutes Glas Wein oder Champagner hat noch nie geschadet. Bei mir verschiebt Alkohol den „Knopf zum austicken“ nach unten… Es darf aber nicht zu viel sein – sonst geht nicht mehr viel! ;)
  2. Durften Sie als Kind nackt in Haus und Garten herumlaufen?
    Natürlich. Ich bin auf dem Land aufgewachsen und dort war das völlig normal. Ich finde das wichtig, dass man Kinder „nackt sein lässt“. Sei das im Garten, am Strand, etc. und das Kind erst anzieht, wenn es das selbst möchte oder es „gesellschaftliche Normen oder Vorschriften“ notwendig machen.
  3. Haben Sie Ihre Eltern schonmal beim Geschlechtsverkehr beobachtet?
    Nein. Zum Glück nicht! Ich wäre traumatisiert worden und hätte wohl nie Sex haben wollen! ;) Da mein Kinderzimmer aber oberhalb des Elternschlafzimmers, habe ich hin und da „komische“ Geräusche gehört. Geil hat mich das nicht gemacht, im Gegensatz zu den Geräuschen von den Nachbarn
  4. Wie oft wachen Sie morgens mit einer Erektion auf?
    Fast jeden Tag. Manchmal mit einer grösseren, manchmal mit einer kleineren – je nachdem was ich wieder geträumt habe. Ich träume recht viel & viele sexuellen Storys…
  5. Ich bevorzuge Partnerinnen mit kleineren / mittleren / größeren Brüsten
    Da bin ich flexibel… das Gesamtpaket muss stimmen. Was ich nicht mag sind „Monster“ Silikontitten.
  6. Wie oft hatten Sie Sex mit Prostituierten?
    Genau drei Mal. Das erste Mal in Deutschland. Das zweite Mal als „Experiment“ und beim dritten Mal habe ich mir einen FFM gegönnt als Belohnung für ein erfolgreiches Projekt.
  7. Sind Sie… (hetero / homo / bi)
    Es gab das eine oder andere Bi-Experiment in der Vergangenheit im „Eifer des Gefechts“. Sonst aber definitiv Heterosexuell.
  8. Wie oft kommen Sie zum Höhepunkt, wenn Sie Geschlechtsverkehr haben?
    Doppeldeutige Frage. Erste Antwort: Ich komme etwa zu 95% beim Sex. Zweite Antwort: Ich komme pro Sex im Normalfall ein Mal. Es passiert mit jedoch zwischendurch, dass ich einen Multiorgasmus (ja, auch wir Männer können das!) bekomme. Das passiert jedoch selten und hängt auch mit der Frage 1 zusammen.
  9. Wie lange dauert es, bis Sie zum Höhepunkt kommen?
    Abhängig von meiner Tagesform, der sexuellen Spielart und der Menge aus der nächsten Frage. Im „Normalfall“ recht lange, sagt Frau. Ich kann das selbst nicht beurteilen. Unter 20 Minuten selten – bis 1.5 Stunden. Ich schaue dabei selten auf die Uhr und kann mich recht gut kontrollieren, wenn ich will.
  10. Wie oft befriedigen Sie sich selbst?
    Häufig. Auch wenn ich in einer Beziehung bin. Für mich hat „Wichsen“ etwas meditatives an sich. Man könnte sogar fast sagen, es ist ein „kleines Hobby“ von mir ;)
  11. Wurden Sie schon einmal von Fremden beim Geschlechtsverkehr beobachtet?
    Das war wohl nicht nur  jemand. „Wir“ hatten damals das dringende Bedürfnis Sex zu haben im Hauptbahnhof und haben uns in eine Fotokabine verzogen – und dabei ganz vergessen, dass der Vorhang nach unten offen ist. Einer war sogar so frech und hat den Vorhang weggezogen und hat „viel Spass“ gewünscht! ;)
  12. Wie viele ihrer Sexualpartner haben Sie in öffentlichen Toiletten kennen gelernt?
    Keine. Ich denke nicht, dass die Frauen Spass daran hätte, wenn ich mich in ihren Toiletten herumtreibe?! (*)
  13. Wann haben Sie zum ersten Mal masturbiert?
    Bewusst oder unbewusst? Ich mag mich noch daran erinnern, dass ich als Kind mein „Pimmelchen“ gerne auf der Matratze gerieben habe. Wann ich das erste mal „richtig“ gewichst habe? Keine Ahnung mehr. Ich müsste mal meine Mutti fragen… Flecken & Co.! ;)
  14. Wie oft in der Woche haben Sie Geschlechtsverkehr?
    Durchschnitt in der Schweiz die Woche (2x) plus ein oder zwei Mal im Moment. Das liegt aber eher an fehlender Zeit – als am wollen! ;)
  15. Denken Sie beim Masturbieren an Tiere?
    Was ist das für eine Frage?! Nein.
  16. Stimuliert es Sie, Liebes- oder Sexszenen in Kinofilmen zu sehen?
    Richtige dreckigen Sex gibt es (fast) nicht zu sehen im Kino. Das funktioniert nicht. Es gibt jedoch schon den einen oder anderen Film, welcher mich geil macht.
  17. Haben Sie schon einmal versucht, Ihren eigenen Penis in den Mund zu nehmen, um sich selbst zu befriedigen?
    Nein. Das überlasse ich lieber den Frauen! ;) Aber es gibt wirklich Männer, welche das gelernt haben! Dazu kann ich Euch übrigens noch das Buch „Mach’s Dir!“ empfehlen.

Das waren jetzt 17 Fragen & Antworten auf diese „Standard-Fragen“. Ich mag keine ungerade Zahlen. Es fehlen noch drei Fragen bis zu der 20.

Lieber Leser, liebe Leserinnen, dass ist Eure einmalige Chance mir „Geheimnisse“ zu entlocken. Die letzen drei Fragen gehören Euch! First come, first served. Die ersten drei Kommentare bzw. Fragen werde ich hier beantworten… ich bin gespannt! ;)

Oder hast Du Lust & bist mutig genug, selber den Fragebogen zu beantworten? Dann kopiere die Fragen heraus, schreibe Deine Antworten dazu und schick es hier als Kommentar ab! Die Version für die Frauen gibt’s hier zu finden.

(*) Dabei habe ich ganz vergessen, dass es auch in der Schweiz Parkplätze für Sex gibt und scheinbar auch öffentliche Toiletten – wo Frau & Mann jemanden für die schnelle Nummer finden kann. Brrr!

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: